Merkzettel

  • Es wurden noch keine Stifte gemerkt.

Merkzettel

Tampondruck (T)

Hierbei wird aus einer Vorlage (wie z.B. einem Logo) ein Klischee erstellt, das dann mittels einer Gummiplatte – wie bei einem Stempel – auf den Werbeträger aufgedruckt wird.

Die Werbefläche, die so ausgeschöpft werden kann, weist bei zylindrischen Schreibgeräten eine maximale Höhe von 2/3 des Durchmessers auf. Vorteile gegenüber dem Siebdruck zeigen sich beim Bedrucken von nicht zylindrischen Druckflächen, die zum Beispiel konkav oder konvex verlaufen. Für genaue Informationen fragen Sie einfach unsere Experten.
Referenzen

Sie möchten mehr Informationen ?
Schreiben Sie doch einfach kurz, wir melden uns gerne bei Ihnen !

Bitte benutzen Sie unser Kontaktformular für Ihre Anfragen, Bemerkungen und Anregungen.
Beachten Sie, dass die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder für eine korrekte Bearbeitung ausgefüllt sein müssen.
Senden

Wir verwenden Cookies, um unseren Internetauftritt für Sie zu optimieren. Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.